Auszeit im Himalaya

Im Alltag wünscht man sich manchmal, die Zeit anzuhalten. Auch wenn wir Ihnen diesen Service nicht bieten können: Diese Reise kommt dem Gefühl sehr nahe. Inmitten der monumentalen Weiten des Himalayas besuchen Sie Dörfer, die wirken, als hätte man die Uhr zurückgedreht. Ihre Wanderung durch die touristisch wenig erschlossene Region Kumaon eröffnet Ihnen die Möglichkeit, das indische Landleben und die beeindruckenden Naturschätze des Landes so authentisch zu erleben, wie es nur wenigen vergönnt ist. Hier erleben Sie, wonach Rucksacktouristen suchen und das ohne den Rucksack schleppen zu müssen. Denn diese Reise schafft den schwierigen Spagat zwischen Annehmlichkeiten und Authentizität: Ihr Gepäck wird für Sie zur nächsten Station Ihrer Wanderung gebracht, Sie übernachten in traditionellen Häusern, die behutsam um moderne Annehmlichkeiten erweitert wurden. Komfort pur bieten Ihnen anschließend Aufenthalte in zwei der schönsten Resorts des Himalayas: dem 360° Leti, das in 2400 Metern Höhe Einsamkeit spektakulär über der Bergwelt thront, und dem Ananda in the Himalayas, einem der weltbesten Spa Resorts, das schon Prominente wie Bill Gates und Oprah Winfrey beehrt haben.

Karte zur Indien Reise - Auszeit im Himalaya

Reiseinformationen

Reiseverlauf

15 Tage
Delhi – Kathgodam – Deora – Jwalabanj – Leti – Kana – Corbett – Narendra Nagar – Dehradun – Delhi

Ihre persönlichen Specials

  • Jede Reise ein Unikat und nach Ihren Wünschen entworfen
  • Sicherheit und Flexibilität durch eine private, englischsprachige Reiseleitung
  • Transfers mit privaten Fahrzeugen und eigenem Chauffeur
  • Genießen Sie hohen Komfort, auch in abgelegenen Gebieten
  • Erleben Sie die unberührte Bergwelt von Kumaon
  • Erhaschen Sie authentische Einblicke in das Landleben
  • Lassen Sie sich während Ihrer Wanderung traditionelle Mahlzeiten schmecken
  • Verbringen Sie ruhige Tage im Resort mit der vielleicht schönsten Aussicht der Welt: dem 360° Leti
  • Beobachten Sie die faszinierende Tierwelt des Corbett-Nationalparks
  • Entspannen Sie wie Prince Charles in einem der weltbesten Spa-Hotels: dem Ananda in the Himalayas
Gewürzmarkt in Delhi, Indien Himalaya Reise
1. Tag Ankunft in Delhi

Indiens Hauptstadt ist bunt, laut und wimmelt vor Menschen. Hier beginnt Ihre Reise, die Ihnen ein Kontrastprogramm zum Trubel der Hauptstadt bieten wird: Es erwarten Sie weite Landschaften, wohltuende Ruhe und Tage jenseits aller Hektik. Bevor Sie morgen Ihre Zugfahrt in Richtung der Bergregion Kumaon fortsetzen, verbringen Sie eine Nacht in Delhi. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie bereits erwartet und in Ihr Hotel gefahren. Nutzen Sie den Rest des Tages, um die indische Metropole zu erkunden: Delhi vereint auf faszinierende Weise modernes Stadtleben mit seiner jahrtausendealten, bewegten Geschichte. Spazieren Sie über Chandi Chowk, einen der größten Bazare in Indien, bewundern Sie die monumentale Freitagsmoschee oder probieren Sie die Köstlichkeiten von Indiens Straßenküche. Übernachtung in Delhi.

2. Tag Zugfahrt ins Himalaya-Gebirge

Am frühen Morgen fahren Sie mit dem Zug in Richtung Osten, nach Kathgodam. Während der Fahrt können Sie den Heiligen Ganges vorbeiziehen sehen und schließlich beobachten, wie die Ausläufer des Himalaya-Gebirges am Horizont näher kommen. In Kathgodam werden Sie von Ihrer Reiseleitung und dem Fahrer abgeholt und machen sich gemeinsam auf den Weg tiefer in die Gebirgslandschaft hinein. Ziel Ihrer Fahrt ist die Region Almora, etwa 1.600 Meter über dem Meeresspiegel, wo inmitten der idyllischen Bergkulisse das Dorf Chitai liegt. Von hier aus beginnt Ihre Wanderung, die Sie in den nächsten Tagen durch verschiedene traditionelle Dörfer und wunderschöne Landschaften führen wird. Ihr Gepäck wird für Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht, so dass Sie Ihren Streifzug durch die Berge ungestört genießen können. Nach dem Besuch des Tempels, der Golu Devata gewidmet ist, dem Gott der Gerechtigkeit, brechen Sie zu Ihrer zweistündigen Wanderung in Richtung des verschlafenen Ortes Deora auf. Dort übernachten Sie in einem traditionellen Dorfhaus, das behutsam renoviert wurde, so dass Sie auf moderne Annehmlichkeiten wie eine warme Dusche nicht verzichten müssen. Machen Sie noch einen Spaziergang durch das Dorf und lernen Sie seine Bewohner kennen, während ein Koch speziell für Sie ein authentisches indisches Abendessen zubereitet. Übernachtung in Deora.

Tempel im Dorf Chitai, Indien Himalaya Reise
Dorfleben in Kumaon, Indien Himalaya Reise
3. Tag Einblicke in das Landleben

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Tour durch die unberührte Bergwelt von Kumaon fort. Die erste Zwischenstation Ihrer Wanderung ist das Dorf Chirala, wo Sie beim Besuch einer Schule Einblicke in die Lebenswelt der Kinder des Dorfes erhalten . Anschließend führt Sie der Weg durch den Wald hinunter in ein Tal, wo die Bäume beginnen auszudünnen und den Blick freigeben auf Bauern, die auf ihre Feldern arbeiten, und am Bach spielende Kindern. Entlang eines Wasserkanals vorbei an einer Mühle und Reisterrassen schlängelt sich der Weg erneut den Berg hinauf. Je nach Ihrer Verfassung können Sie ein Stück bis zum Picknickplatz für das Mittagessen mit dem Auto zurücklegen oder eineinhalb Stunden einen recht steilen Hügel hinaufsteigen. Ihr Gepäck wird stets mit einem Fahrzeug transportiert, sollten Sie sich an irgendeinem Punkt der Wanderung den Anstrengungen nicht gewachsen fühlen, können auch Sie darauf zurückgreifen, einen Teil der Strecke motorisiert zurück-zulegen. Oft reicht jedoch schon eine Pause, um zu neuen Kräften zu kommen – da Sie mit Ihrer persönlichen Reiseleitung unterwegs sind, bestimmen Sie allein das Tempo der Wanderung. Nach dem Essen führt der Pfad weiter durch Rhododendronwälder nach Jwalabanj, das Sie gegen Nachmittag erreichen. Übernachtung in Jwalabanj.

4. Tag Das Bergpanorama des Himalayas

Früh am Morgen machen Sie sich auf zu einer kurzen Wanderung zu einem Aussichtspunkt, der ein fantastisches Panorama der höchsten Gipfel des indischen Himalayas vor Ihnen ausbreitet. Beobachten Sie, wie die Morgensonne die umliegenden Berge in sanfte Schattierungen von Rot und Gelb taucht und nehmen Sie die Ruhe und die Weite dieser Landschaft in sich auf. Nach dem Abstieg erwartet Sie in Jwalabanj ein gemütliches Frühstück. Lassen Sie sich Zeit, bevor Sie heute zu einer etwa vier- bis fünfstündigen Wanderung rund um das Dorf aufbrechen. Übernachtung in Jwalabanj.

Sonnenaufgang in Kumaon, Indien Himalaya Reise
Lagerfeuer im Hotel 360° Leti, Indien Himalaya Reise
5. Tag Ankunft im 360° Leti

Nachdem Sie einige Tage Kumaon bei Ihren Wanderungen erkundet haben, erwarten Sie nun zwei Tage der Ruhe und Entspannung. Sie setzen Ihre Reise fort ins spektakulär gelegene Resort 360° Leti. Nach einer halben Stunde Wanderung fahren Sie ein Stück mit dem Auto und steigen schließlich einen Gebirgspfad zu Ihrer Unterkunft hinauf. Auf einer Höhe von gut 2.400 Metern umgibt Sie nichts als die monumentale Bergwelt des Himalayas. Ihr Resort verfügt nur über vier private Pavillons, so dass Sie die unberührte Natur fast für sich allein haben. Die Architektur des Hotels vereint den traditionellen Baustil der Region mit moderner Eleganz: Holz und Naturstein vermitteln eine urige Wärme, die großzügigen Fenster bieten atemberaubende Ausblicke nach allen Seiten. Übernachtung im 360° Leti.

6. - 7. Tag Entspannung in 2.400 Metern Höhe
Ohne Reiseleitung & Chauffeur

Am Morgen können Sie durch die großzügige Fensterfron Ihres Bungalows den Sonnenaufgang über den Bergen beobachten, ohne auch nur die Pashmina-Decken Ihres Betts zurückschlagen zu müssen. Hier fernab das Alltags – oder vielmehr weit darüber – nehmen die Tage ganz geruhsam Ihren Lauf. Dank der spektakulären Naturkulisse wird es bereits zu einem unvergesslichen Erlebnis, einfach nur von einem Liegestuhl aus die Aussicht zu genießen. Je nach Lust und Laune können Sie kleinere Spaziergänge in der Umgebung unternehmen – inklusive Guide und Picknickkorb. Noch mehr Ruhe erfahren Sie bei geführten Yoga- oder Meditationsübungen. Zu den Mahlzeiten verwöhnen Sie die Gourmetköche des Resorts mit exquisiten Speisen und Weinen. Und am Ende des Tages beobachten Sie von der Terrasse Ihres Bungalows den Sonnenuntergang über einigen der höchsten Gipfel der Welt, während ein Lagerfeuer leise knistert. Übernachtung im 360° Leti.

Hotel 360° Leti, Indien Himalaya Reise
Lagerfeuer in den Bergen, Indien Himalaya Reise
8. Tag Ein Abend am Lagerfeuer

Nach einem gemütlichen Frühstück machen Sie sich auf zu einer etwas längeren Autofahrt. Nach etwa fünf Stunden – der Ausblick entschädigt allemal für den langen Weg – erreichen Sie das Dorf Kana. Wenn Sie möchten, können Sie von hier aus eine kurze Wanderung unternehmen, bevor Sie den Abend am Lagerfeuer gemütlich ausklingen lassen. Übernachtung in Kana.

9. Tag Faszinierende Tierwelt im Corbett-Nationalpark

Beginnen Sie den Tag mit einem kurzen Spaziergang zu einem nahegelegenen Tempel. Dann führt Sie Ihre Reise nach einer Woche in den Höhen des Himalayas wieder in niedrigere Gefilde. Ihr Fahrer bringt Sie zum Corbett-Nationalpark. Wenn Sie möchten, können Sie bereits auf dem Weg von Ihrer Reiseleitung mehr über die Flora und Fauna der Region erfahren: Das in den Ausläufern des Himalayas gelegene Reservat ist Indiens ältestes Naturschutzgebiet und auch das erste, das sich speziell dem Erhalt der stark vom Aussterben bedrohten Tiger gewidmet hat. In den Wäldern, von Bächen durchzogenen Tälern und auf den Hochplateaus der Parks leben eine Vielzahl an Tieren, deren Lebensraum andernorts immer weiter beschnitten wird: Herden des imposanten Indischen Elefanten durchstreifen die Wiesen, Gangesgaviale sonnen sich am Ufer der Bäche, Tiger lauern im Unterholz. Am Abend haben Sie die die Möglichkeit, mit dem Naturexperten Ihres Hotels erste Erkundungen im Dschungel anzustellen. Übernachtung im Corbett-Nationalpark.

Elefanten im Corbett Nationalpark, Indien Himalaya Reise
Tiger im Corbett Nationalpark, Indien Himalaya Reise
10. Tag Weiterreise nach Narendra Nagar

Bei einer Safari früh am Morgen haben Sie heute die Möglichkeit, faszinierende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Wenn Ihnen das Glück sehr hold ist, können Sie vielleicht sogar einem Tiger in die Augen blicken. Der König des Dschungels ist jedoch leider einer der kamerascheusten Bewohner des Nationalparks. Nach dem Frühstück in Ihrem Resort lassen Sie das Schutzgebiet hinter sich und setzen Ihre Reise entlang der Ausläufer des Himalayas gen Nordosten fort. Ihr Ziel ist Narendra Nagar, eine Kleinstadt, die auf 1300 Metern Höhe einen atemberaubenden Ausblick auf das Tiefland von Haridwar bietet, durch das sich drei Flüsse schlängeln. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert ließ sich der amtierende britische Vizekönig hier den Palast des Maharadschas erweitern, der im Laufe der Jahre viele wichtige politische Figuren wie etwa Indira Gandhi beherbergte. Auch seit das Bauwerk im Jahr 2000 zu einem luxuriösen Spa-Resort umgebaut wurde, reißt der Strom an illustren Gästen nicht ab: Oprah Winfrey, Bill Gates, Kate Winslet und Prince Charles ließen sich hier bereits verwöhnen. Auch Sie werden in einem der besten Spa-Resorts der Welt auf Ihre Kosten kommen. Übernachtung in Narendra Nagar.

11. -14.Tag Auszeit in einem der besten Spa-Resorts der Welt

„Ins Ananda zu kommen, ist vielmehr eine Pilgerreise als ein Besuch“, sagt Oprah Winfrey über ihren Aufenthalt im Resort. Das Spa-Angebot des Ananda ist tief verwurzelt in der indischen Heillehre. Für Sie ist bereits eines von 5 Wellness-Programmen inkludiert. Wählen Sie aus Yoga, Destress, Active, Renew und Detox. Diese All-inclusive-Pakete sind Programme, die auf individuelle Gesundheitsziele zugeschnitten sind und einem ganzheitlichen Ansatz folgend, von einem Team aus erfahrenen Ayurveda-Ärzten, ausgebildeten Therapeuten, Ernährungswissenschaftlern, Yogis und Spa-Küchenchefs fachkundig geleitet werden. Bei geführten Übungen in Yoga und Meditation verhelfen Ihnen jahrtausendealte Traditionen zu Ruhe und innerem Frieden.  Die hochqualifizierten Ärzte und Therapeuten des Resorts verbinden bei den Anwendungen altes überliefertes Wissen mit neuesten Erkenntnissen aus der medizinischen Forschung und integrieren in Ihr Spa-Programm Einflüsse aus aller Welt. Ihr Zimmer mit privatem Balkon bietet Ihnen einen wunderschönen Blick über die umliegende Berglandschaft.  Im Restaurant erwarten Sie raffinierte Gerichte mit Zutaten aus dem eigenen Bio-Garten. Die ungewöhnliche Kombination aus orientalischer und kalifornischer Küche ist eine ganz besondere Gaumenfreude. Übernachtung in Narendra Nagar.

Aryuveda, Öl Massage, Indien Himalaya Reise
Gebetsmühlen in Dehradum, Indien Himalaya Reise
15. Tag Abschied von Indien

Nach zwei Wochen der Einkehr, faszinierenden Einblicke in fremde Lebenswelten und Wanderungen durch unberührte Landschaften neigt sich Ihre Auszeit vom Alltag dem Ende zu. Sie werden nachmittags für Ihren Flug nach Delhi zum Flughafen gebracht. Von Delhi aus treten Sie Ihre Heim- oder Weiterreise an.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

The Lodhi, Delhi, Indien Reisen
Delhi, Indien

The Lodhi

Mehr erfahren
Außenansicht, Ananda in the Himalayas, Narendra Nagar, Indien Reisen
Narendra Nagar, Indien

Ananda in the Himalayas

Mehr erfahren
Individuelle Indien Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.