Unsere Kunden haben das Wort

Kundenstimmen Indien

Hier finden Sie Referenzen von Kunden, die bereits mit uns nach Indien gereist sind.

Amberfort, Jaipur, Indien Reise
Frau Elke Schlageter: Indien Reise | 18.04.2015

"Wir haben tatsächlich ein Stück von unserem Herzen in Indien gelassen."

Liebe Frau Walter,

zurück von unserer traumhaften Indienreise möchten wir Ihnen von Herzen “vielen, vielen Dank” sagen. Wie wahrscheinlich viele Menschen, die noch nicht in Indien waren, waren wir, als wir uns für Indien entschieden, zwar sehr neugierig, aber hatten auch allerlei Bedenken und Ängste. So war schon das erste Gespräch mit Ihnen sehr wohltuend und wir hatten das Gefühl, dass Sie uns ehrlich sagen, was wir von Indien erwarten dürfen und was nicht. Somit fühlten wir uns von Anfang an unterstützt und „in Sicherheit“. Während der Reise hat sich dann immer wieder herausgestellt, dass Sie uns nicht zu viel versprochen haben und alles, was sich im Programm so gut anhörte, auch tatsächlich so gut war. Ein großes Kompliment für die bedarfsgerechte und persönliche Reisegestaltung. Sie haben erspürt, auf was es uns ankam.

Immer wieder habe ich unterwegs gedacht “Whow, so habe ich es mir gewünscht”... Keinem Gruppenzwang zu unterliegen und sich im eigenen Tempo unter die Menschen zu mischen und rundum behütet zu sein, hat diese Reise zu einer ganz Besonderen gemacht.

Mein 18-jähriger Sohn, der mit mir gereist ist, hatte die Reise recht vorurteilsfrei auf sich zukommen lassen und auch er war vom ersten Tag an begeistert von Indien und seinen Menschen und hat sich sehr wohl gefühlt. Dies lag zu einem großen Teil an der sorgfältigen Auswahl unserer Unterkünfte, des Programms, des individuellen Reiseverlaufs, unseres so zuverlässigen Fahrers und den anderen Menschen, die uns auf unserer Reise ein Stück begleitet haben.

Die Unterkünfte waren so ausgewählt, dass sie tatsächlich immer Charakter hatten und perfekt zu den Orten, wo wir waren, gepasst haben. Freundlichkeit, Sauberkeit und Komfort waren überall vorbildlich und so haben wir uns immer sicher und sehr wohl gefühlt.

Die Mischung aus “echtem Leben” und “Touristenhighligths” war ebenfalls absolut perfekt und ich habe manches Mal gedacht, mit einer Reise “von der Stange” hätten wir so etwas nie und nimmer erleben können. Die Gebäude sind schön und sicher sehenswert, aber was die Reise ausgemacht hat, sind die Menschen, die wir getroffen haben. Die Möglichkeit, unterwegs einfach anzuhalten, gleich von einem Schwarm Menschen umgeben zu sein, die fotografiert werden wollen, uns ihr Haus oder ihr Handwerk zeigen wollen, uns so vorbehaltlos anlachen und nicht einmal nach “Fotomoney” fragen, das waren die echten Höhepunkte der Reise. Immer wieder hatten wir das Gefühl, nicht als “gaffender Tourist” sondern einfach als Mensch unter Menschen in einem fremden Land willkommen zu sein. Und wir konnten uns immer die Zeit nehmen, die wir brauchten. Keine ungeduldigen Mitreisenden, kein hupender Busfahrer, weil es weiter gehen musste. Wir durften nach „Indian-Time“ leben und die besonderen Momente auskosten, so lange wir wollten.

Besondere Höhepunkte waren immer die “gesonderten Touren”, mit dem Fotografen Vicky Roy in Alt-Delhi, mit dem Amerikaner Jason, der uns „Varanasi ganz anders“ gezeigt hat und in Jaipur die Heritage-Tour mit Einblicken in die Hochzeitsbräuche. Castle Bera mit der Möglichkeit, Leoparden zu beobachten, gehörte ebenfalls zum „Salz in der Suppe“.

Die Reiseleiter haben sich alle sehr bemüht, uns ihre Gegend, die Kultur und die Bauwerke näher zu bringen. Hier gab es allerdings Unterschiede in den Fähigkeiten, sich auf unsere Wünsche einzustellen. Ganz besonders hervorzuheben ist hier Mukesh Chauhan, der sehr spontan und flexibel Udaipur zu einem Höhepunkt der Reise gemacht hat.

Ein ganz großes Kompliment noch an unseren treuen Fahrer Raghav Pandey. Schon als wir ziemlich müde in Delhi zum ersten Mal in sein Auto stiegen und er uns etwas mitleidig angrinste, hatten wir das Gefühl, dass wir es richtig gut erwischt haben. Durch seine ruhige und besonnene Art hat er uns im Verkehr von Delhi bald Hoffnung gegeben, dass wir den indischen Straßenverkehr vielleicht doch unverletzt überstehen könnten. Immer pünktlich, immer gut aufgelegt, zu jedem Fotostopp bereit und immer relaxed, hat auch er ganz maßgeblich dazu beigetragen, dass wir uns so wohl gefühlt haben. Wir konnten ihm immer unser Gepäck anvertrauen und nichts war ihm für uns zu viel.

Liebe Frau Walter, wir haben tatsächlich ein Stück von unserem Herzen in Indien gelassen und wir sind sicher, dass wir dies auch der perfekten Reiseplanung und -durchführung, und damit Ihnen und Ihren Kollegen zu verdanken haben.

Gerade für Länder, die eine ganz andere Kultur haben und nicht unproblematisch auf eigene Faust bereist werden können, wird Asien-Special-Tours ab jetzt unsere erste Wahl sein.

Palast, Rajasthan, Indien Reise
Herr Kammerbauer: Indien Reise | 22.01.2020

"Besser ging es nach unserer Auffassung nicht."

Liebe Frau Walter,

Ja, wir werden von den Urlaubserinnerungen wohl noch lange zehren. Die Eindrücke, die wir von diesem für uns völlig fremden Land gewonnen haben, waren unendlich vielfältig und haben in allen Belangen unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Die Reise selbst und auch die Betreuung durch Sie und die indische Partneragentur waren unbeschreiblich. Vielen Dank dafür.

Wir wurden an jeder Station, an der es nötig war, von einem Repräsentanten erwartet, der uns alle Informationen lieferte und die Organisation in der Hand hatte.

Insgesamt war es eine super stimmige Zusammenstellung und Kombination von Natur und Kultur. Die Betreuung war vollkommen. Wir hatten nie das Gefühl, falls wir ein Problem hätten, damit allein zu sein. Die Unterkünfte waren sehr gut gewählt. Besser ging es nach unserer Auffassung nicht.

Liebe Grüße,
Herr Kammerbauer

India Gate, Delhi, Indien Reise
Dr. Kurze: Indien Reise | 13.01.2020

"Auch in meinem Freundeskreis habe ich bereits von der Hochwertigkeit der Buchung bei Ihnen geschwärmt und nicht vergessen, Ihren Namen und "Asien Special Tours" dabei lobend zu erwähnen."

Sehr geehrter Herr Wischer,

jetzt sind wir von der Indien-Reise zurück und ich danke Ihnen und allen Beteligten herzlich für diese wunderbare Reise. Es hat alles geklappt. Insgesamt war es eine unvergessliche Reise voller Eindrücke und Erlebnisse. Es wrd nicht unsere letzte Indienreise gewesen sein. Wir kommen dann wieder gerne auf Sie zurück. Auch in meinem Freundeskreis habe ich bereits von der Hochwertigkeit der Buchung bei Ihnen geschwärmt und nicht vergessen, Ihren Namen und "Asien Special Tours" dabei lobend zu erwähnen.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Volker Kurze

Taj Mahal, Agra, Indien Reise
Paonia, Genf: Indien Reise | 30.12.2019

"...wir werden mit Sicherheit bei weiteren Reiseplanungen an Sie denken."

Liebe Frau Haase,

Allgemein fühlten wir uns sehr gut betreut, in fast jeder Destination wurden wir von einem Vertreter Ihrer Agentur begrüßt – in Bikaner sogar mit Rosen und einem Schokokuchen. Wir hatten zu keiner Zeit das Gefühl, dass wir auf deren Vermittlung zurückgreifen müssten, aber es war einfach schön zu wissen, da ist ein Ansprechpartner.

Bis auf ein Hotel (Agra) haben uns alle Hotels gut bis sehr gut gefallen. Ein – für mich – wichtiger Aspekt war dabei, dass alle in ihrer eigenen kleinen Oase der Ruhe und gepflegten Sauberkeit lagen. Das ist sicher sehr eurozentrisch gedacht von mir, aber es war oft eine Wohltat für Augen und Ohren, aus den allgegenwärtigen Müllbergen und Hupkonzerten in die Ruhe eines geschlossenen Gartens – oft eher Parks – zu treten.

Die Führer haben wir alle als kompetent und kenntnisreich erfahren. Englischkenntnisse waren gut bis sehr gut, in Delhi kamen als Bonus hervorragende Deutschkenntnisse hinzu, in Mandawa wechselte der Führer mit Leichtigkeit zwischen drei Sprachen, als uns ein Wort nicht auf Englisch einfiel, in Agra haben wir uns – aus Spaß - mit dem Führer auf Französisch unterhalten.

Bis auf den Herrn in Pushkar fanden wir alle sehr sympathisch, den einen mehr, den anderen weniger, aber das wird ihnen mit ihren Touristen ähnlich gehen. Alle waren sehr respektvoll und bei aller Offenheit nie distanzlos.
Unser Fahrer Dilip war eine Perle, immer darauf bedacht, dass es uns gut geht. Er war stets freundlich und gut gelaunt, mit Nerven wie Stahlseile. Wir haben seine kompetente Gelassenheit im Chaos des indischen Straßenverkehrs maßlos bewundert.
Das Auto war stets sauber und gepflegt, es stand uns jederzeit Wasser zur Verfügung. Wir können ihm nur die Bestnote geben und bitten Sie, dass an seine Agentur/seinen Chef weiterzugeben.

Insgesamt haben wir die Reise sehr genossen und werden mit Sicherheit bei weiteren Reiseplanungen an Sie denken.
Herzlichen Dank auch für die kleinen Aufmerksamkeiten, die wir bei unserer Rückkehr vorgefunden haben.

Individuelle Indien Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Montag - Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr