Indien - Rajasthan Musiker
Template: reise_einzelreise.html

Indien Reise - Bezauberndes Goldenes Dreieck mit Varanasi und Badeaufenthalt in Goa

Sie waren schon öfter in der Ferne unterwegs, aber Indien ist für Sie noch immer ein weißer Fleck auf der Landkarte? Diese Reise ist ideal, um einen Einblick in die Vielfalt des Subkontinents zu erlangen. Lassen Sie sich von den Highlights des Goldenen Dreiecks – bestehend aus den Städten Delhi, Agra und Jaipur –beeindrucken und erleben Sie das spirituelle Varanasi. Am Ende Ihrer Reise erwarten Sie  erholsame Tage an den weißen Stränden von Goa.

Reiseverlauf (14 Tage / 13 Nächte)

Delhi –Agra –Jaipur –Varanasi –Goa –Mumbai

Ihre persönlichen Specials

Sicherheit und Flexibilität durch eine private, deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung und einen eigenen Chauffeur * sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels * Das märchenhafte Taj Mahal bei Sonnenuntergang * Eine indische Zugfahrt erleben * Elefantenaufritt oder Jeepauffahrt zum Fort Amber * Begegnungen mit vielen Einheimischen * Kulinarischer Genuss beim Mittagessen eines Rajasthani-Thali in einem typisch indischen Restaurant * Mittendrin im faszinierendem Varanasi * Die spannende Metropole Mumbai * Entspannung und Erholung in Goa

Indien - Reise Übersichtskarte
Telefon-Bild Veronika Billinger

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

Passend zur Reiseidee:
 

1. Tag: Ankunft in Delhi

Indien - Delhi - Neu-Dehli - Raj Ghat

Delhi – alte Kulturstadt, moderne Metropole. Bei Ihrer Ankunft in der indischen Hauptstadt werden Sie am Flughafen empfangen von Ihrer Reiseleitung und Ihrem Chauffeur herzlich empfangen und zu Ihrem Hotel geleitet. Am frühen Nachmittag zeigt Ihnen Ihr persönlicher Stadtführer die Highlights der imperialen Stadt Neu-Delhi. Geschaffen durch die britischen Besatzer, beherbergt es heute das Regierungsviertel, Präsidentenhaus und das Nationalmonument India Gate. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit, Mahatma Gandhi, der Indien durch seinen friedlichen Protest in die Unabhängigkeit führte, an seinem Grabmal die Ehre zu erweisen. Übernachtung in Delhi.

2. Tag: Besichtigung rund um Alt-Delhi

Indien - Delhi - Alt-Delhi - Rikscha - Akshardham Tempel

Alt-Delhi war einst die Hauptstadt des islamischen Indiens. Von dieser fernen Zeit zeugt die Jama Masjid, eine der größten Moscheen der Welt. Lernen Sie mehr über Delhis Geschichte bei einem Besuch des Roten Forts. Die Palastanlage der Mogulen verdankt ihrem Namen den Außenmauern aus rotem Sandstein und ist insbesondere berühmt für die prächtigen königlichen Gemächer. Ein Spaziergang durch die zahlreichen schmalen Gässchen führt Sie zum Mondscheinplatz, einem der ältesten und auch geschäftigsten Marktplätze der Stadt. Von hier aus unternehmen Sie eine Rikschafahrt, bei der Ihr Fahrer Ihnen die Schönheiten Alt-Delhis aus seinem Blickwinkel zeigt. Entdecken Sie in Geschäften und auf Basaren die fremden Düfte und Farben dieses Landes, lassen Sie sich hineinziehen in das geschäftige Treiben der Menschen. Nachmittags besichtigen Sie den weitläufigen Akshardham-Tempel, wo Ihr Reiseleiter Ihnen anhand der vielen Statuen und Abbildungen einen Einblick in die indische Mythologie gibt. Übernachtung in Delhi.

F

3. Tag: Delhi - Agra

Indien - Delhi - Agra . Taj Mahal - Sonnenuntergang

Die Reise in einem privaten klimatisierten Fahrzeug ist definitiv komfortabler. Dennoch: Bei einer Zugfahrt erfährt man Land und Leute auf eine ganz spezielle Art. Deswegen machen Sie sich zur nächsten Station Ihrer Reise mit dem Zug auf. Nach dem Frühstück werden Sie zum Bahnhof gefahren, um die nächste Station Ihrer Reise per Bahn zu erreichen. Im Shatabdi-Expresszug lassen Sie die karge Landschaft zwischen Delhi und Agra an sich vorbeiziehen. Hier werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. In der historischen Stadt, die gleich drei Stätten des Weltkulturerbes beherbergt, besuchen zunächst das Rote Fort von Agra – eine Festungs- und Palastanlage aus dem 16. Jahrhundert. Nicht nur die weitläufige Anlage selbst sondern auch der Blick von hier aus zum Taj Mahal ist atemberaubend. Desweiteren besichtigen Sie das Itimad-ud-Daula-Mausoleum, dessen Außenwände mit feinen Mustern aus bunten Steinen überzogen ist und Dayal Bagh, einen heiligen Ort der religiösen Radhasoami-Bewegung. Zur Dämmerung erwartet Sie eines der Highlights Ihrer Reise: das märchenhafte Taj Mahal bei Sonnenuntergang. In unvergleichlicher Vollkommenheit und Schönheit erstrahlt dieser „teuerste Liebesbeweis aller Zeiten“ noch heute in weißem Marmor: In perfekter Proportion erhebt sich das Gebäude über einen eleganten Garten mit Springbrunnen. Mogulkaiser Shah Jahan ließ das Mausoleum 1631 für seine geliebte Frau Mumtaz Mahal errichten, 20.000 Menschen arbeiteten 22 Jahre an diesem architektonischen Meisterwerk für die Ewigkeit. Übernachtung in Agra.

F

4. Tag: Agra – Fatehpur Sikri – Jaipur

Indien - Agra – Fatehpur Sikri – Jaipur - Pink City - Stufenbrunnen

Auf dem Weg nach Jaipur legen Sie einen Zwischenhalt in der Ruinenstadt Fatehpur Sikri ein. Mit Ziegeln aus rotem Sandstein ließ hier der Großmogul Akbar im 16. Jahrhundert seine Hauptstadt errichten, die aber wegen Wassermangels kurz nach der Fertigstellung aufgegeben werden musste. Desweiteren besichtigen Sie auf Ihrem Weg in Abhaneri den größten Stufenbrunnen der Welt. Die schier endlosen Verflechtungen von Treppen und Stufen des 1200 Jahre alten Gebäudes sollten gewährleisten, dass möglichst viele Menschen von allen Seiten Zugriff auf den Wasservorrat hatten. Ihre nächste Station Jaipur ist die schnell wachsende Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthans. Sie ist Industriestadt, Kulturzentrum sowie wichtiger Verkehrsknoten der Region. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben, lassen Sie die rosa Stadt bei Dunkelheit ihren ganz eigenen Reiz entfalten: unternehmen Sie eine Fahrt durch das nächtliche Jaipur, wenn die beeindruckenden Gebäude der Stadt in hellen Rosatönen erstrahlen. Übernachtung in Jaipur.

F

5. Tag: Jaipur

Indien - Jaipur - Pink City - Spiegelpalast

Vormittags besichtigen Sie das Fort Amber. Auf festlich geschmückten Elefanten reiten Sie hinauf in den Hof des Palastes (alternativ Auffahrt mit einem Jeep, je nach Verfügbarkeit). Sie besichtigen die öffentliche Audienzhalle (Diwan-i-Am), das prachtvolle Ganesha Tor sowie den Spiegelpalast (Shish Mahal). Das Bauwerk gilt als eines der schönsten dieser Art in Rajasthan. Zum Mittagessen erwartet Sie ein typisches Rajasthani-Thali in einem lokalen Restaurant – in dem sich übrigens auch ein Turban-Museum befindet. Nachmittags besichtigen Sie in Jaipur den Stadtpalast – noch heute Wohnsitz des hiesigen Maharajas – und können im angeschlossenen Museum dessen private historische Sammlungen von Miniaturen, Teppichen, Waffen und Gewändern bewundern. Verpassen Sie nicht den Palast der Winde, der mit seiner verwinkelten, rosa schimmernden Fassade zu den touristischen Highlights Jaipurs zählt. Übernachtung in Jaipur.

FM

6. Tag: Jaipur – Delhi – Varanasi, Ausflug nach Sarnath

Indien - Jaipur – Delhi – Varanasi - Sarnath - Buddha

Sie fliegen über Delhi nach Varanasi, in eine Stadt mit langer religiöser Tradition: Seit mehr als 2.500 Jahren pilgern Gläubige hierher. Im Ganges zu baden, soll von Sünden reinigen, in Varanasi zu sterben und verbrannt zu werden, ist der hinduistischen Mythologie zufolge, der Ausbruch aus dem ständigen Kreislauf der Wiedergeburt. Am Nachmittag erwartet Sie jedoch zuerst eine wichtige Stätte des Buddhismus: Sie fahren nach Sarnath, wo Buddha, nachdem er seine Erleuchtung gefunden hatte, seine erste Predigt gehalten haben soll. Vor über 2500 Jahren wurde hier der Buddhismus begründet. Mehr über die Ursprünge dieser Jahrtausende alten Religion erfahren Sie im Sarnath-Museum. Übernachtung in Varanasi.

F

7. Tag: Besichtigungen rund um Varanasi

Indien - Varanasi - Ganges - Kashi Vishwanath Tempel

Sie begrüßen den Morgen mit einer Bootsfahrt auf dem Ganges. Tausende Gläubige kommen täglich morgens an die Ufer, um zu baden und zu beten. Vor den Silhouetten der Tempel und Paläste im Morgenlicht entzünden sie Kerzen, die auf Bananenblättern über den Fluss treiben. Genießen Sie die Ruhe des anbrechenden Tages, bevor Sie zum Frühstück ins Hotel zurückkehren. Sehr viel belebter werden Sie Varanasi bei einem Spaziergang durch seine Straßen am Vormittag erleben. Hier entdecken Sie unter anderem den Kashi-Vishwanath-Tempel, der dem hinduistischen Gott Shiva geweiht ist. Nehmen Sie sich etwas Zeit, durch die engen Gassen zu spazieren und stöbern Sie in den kleinen Läden nach Souvenirs. Am Abend beobachten Sie die hinduistische Aarti-Zeremonie, bei der Krishna am Flussufer brennende Lampen dargebracht werden. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen die Bedeutungen der Gesänge während der Zeremonie. Übernachtung in Varanasi.

F

8. Tag: Varanasi – Mumbai – Goa

Indien - Varanasi – Mumbai – Goa

Nachdem Sie auf Ihrer Reise durch Indien viele spannende Eindrücke gesammelt haben, können Sie sich am Ende Ihres Urlaubs an den Stränden von Goa noch einmal so richtig entspannen. Sie werden von Ihrem Chauffeur zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie über Mumbai nach Goa fliegen. Hier werden Sie empfangen und zum Hotel gefahren. Übernachtung in Goa.

F

9. - 12. Tag: Badeaufenthalt auf Goa (ohne Reiseleitung, ohne Chauffeur)

Indien - Goa - Badeaufenthalt - Yoga am Strand

Entspannen Sie in Goa und lassen Sie Ihre Indienreise Revue passieren. Unternehmen Sie ausgedehnte Strandspaziergänge, lassen Sie den Alltag völlig hinter sich und genießen Sie alle Annehmlichkeiten Ihres komfortablen Hotels. Übernachtungen in Goa.

F

13. Tag: Goa - Mumbai

Indien - Goa - Mumbai - Sonnenuntergang

Am Morgen fliegen Sie von Goa nach Mumbai, wo Sie eine halbtägige Stadtbesichtigung erwartet, bei der sie unter anderem das Haus, von wo aus der Friedensaktivist Mahatma Ghandi seine politischen Bewegungen organisierte, und den historischen Bahnhof besichtigen. Übernachtung in Mumbai.

F

14. Tag: Mumbai - Abreise

Indien - Mumbai - Abreise

Es heißt nun Abschied nehmen von diesem facettenreichen Land. Sie verlassen Mumbai mit vielen wertvollen Erinnerungen im Gepäck und treten Ihre Heimreise an.

F

Preise

*Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise
  und Ihr Preis.
  Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.

*Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem
  persönlichen Reiseleiter.
  Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Inlandsflüge in Economy Class
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Trinkwasser während der Besichtigungen
    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels, je nach Verfügbarkeit
    • Alle Eintrittsgelder für das oben beschriebene Programm
    • Transfers und Touren mit privatem, klimatisiertem Fahrzeug
    • Zugfahrt im klimatisierten Großraumwagen
    • Örtlich wechselnde, deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
    • Service Gebühren, Steuern und Gepäckabfertigung
    • Reisepreissicherungsschein
    • 1 Indienreiseführer
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Internationale Flüge in Economy Class
    • Konsulargebühren für das Visum und entstehende Portokosten für die Besorgung
    • Optionale Touren
    • Alle anderen Touren und Mahlzeiten, die zusätzlich zu den oben genannten in Anspruch genommen werden
    • Persönliche Ausgaben
    • Trinkgelder
    • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“  erwähnt werden

Übernachtungen

Stadt Hotel Kategorie Nächte
Delhi The Claridges Deluxe 2
Agra Wyndham Superior 1
Jaipur Samode Haveli Deluxe 2
Varanasi Radisson Superior 2
Goa The Leela Goa Lagoon Terrace 5
Mumbai Hotel Fariyas Standard 1

Unterkünfte/

Hotels (je nach Verfügbarkeit)

Stadt

Hotel

Zimmerkategorie

*

Nächte

Delhi

The Claridges

www.claridges.com

Deluxe

02

Agra

Wyndham

www.wyndham.com

Superior

01

Jaipur

Samode Haveli

www.samode.com/haveli/intro.html

Deluxe

02

Varanasi

Radisson

www.radisson.com/varanasi

-

u

-

p

--

hotel

-

in

-

221002/indvaran

Superior

02

Goa

The Leela Goa

www.theleela.com/locations/goa/rooms

-

and

-

suites/lagoon

-

rooms

-

and

-

suites

Lagoon Terrace

05

Mumbai


Passend zur Reise-Idee:


Unsere Empfehlungen

Indien - Goldene Buddha-Statue

Die Strahlkraft des Buddha
Auf der Spur des Erleuchteten

Auf dieser spirituellen Indien Rundreise begeben Sie sich auf die Spuren Buddhas.

Indien - Tigerroute

Die Tiger-Route - Durch die
Naturparks bis zum Taj Mahal

Auf dieser Indien Naturreise erkunden Sie den Lebensraum des mächtigen Raubtiers.

Indien - Varanasi - Einheimischer

Indien abseits der Touristenpfade erleben

Bei dieser Indien Reise erkunden Sie geschichtsträchtige Städte und malerische Dörfer.

Indien - Rajasthan Boote

Von Rajasthan auf das Dach
der Welt

Bereisen Sie das kontrastreiche Indien und Nepal inmitten des Himalaya-Gebirges.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - Best Tour Operator in Asia - 1st Place

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours